Coole Poolgadgets

0

Posted by | Posted in Garten | Posted on 05-04-2013

Schlagwörter: , , ,

coole Poolgadgets

Wasserspielzeug © Bubbels - sxc.hu

Wer einen Pool hat, kann sich im Sommer über eine erfrischende Abkühlung freuen. Gerade wenn die Temperaturen hoch sind, ist der Sprung ins kühle Wasser angenehm. Um den Spaß im Swimmingpool zu erhöhen, stehen verschiedenste Accessoires zur Verfügung. Schwimmende Tischtennis-Platten, Unterwasser-Frisbee und Co. sorgen für Abwechslung und bringen Schwung ins Pool-Geschehen. Für jeden Geschmack bietet der Markt passende Trends. Allerdings haben die Wasser-Gadgets Vor- und Nachteile (siehe Link zum Video am Ende des Artikels). Grundsätzlich sollte beim Kauf auf Qualität geachtet werden, der TÜV warnt sogar vor dem Kauf von billigem Spielzeug im Urlaub.

Action für den Pool – Das Wasser-Trampolin

Die Anschaffungskosten für das Wasser-Trampolin sind relativ hoch. Dementsprechend fallen auch die Erwartungen aus. Bei diesem Gadget handelt es sich um ein auf Luftpolstern angebrachtes Trampolin. Aus einer Vielzahl von Einzelteilen wird das Trampolin zusammengebaut. Nach anschließendem Aufpumpen und anbringen des Trampolins auf dem Luftpolster kann es losgehen. Der Aufbau dauert rund eine Stunde. Die Sprungfläche des Wasser-Trampolins bietet Platz für eine Person. Grundsätzlich kann das Wasser-Trampolin von Kindern und Erwachsenen genutzt werden. Die Sprungkraft ist je nach Körpergewicht zu gering.

Wassersport – Das schwimmende Tischtennis

Im Lieferumfang des schwimmenden Tischtennis-Spiels sind Bälle, Schläger und eine Styroporplatte mit Netz enthalten. Nach nur wenigen Handgriffen ist das Netz montiert und das erste Match kann beginnen. Das zusammenklappbare Objekt aus Styropor stellt die Tischtennis-Platte dar. Die Styroporplatte muss lediglich auf die Wasseroberfläche gelegt werden. Im Vergleich zu einer echten Tischtennis-Platte ist die Ausführung für das Schwimmbecken um einiges kleiner. Da das Netz nicht straff bleibt, muss gelegentlich nachgespannt werden. Im Vergleich zum Wasser-Trampolin sind die Anschaffungskosten relativ gering.

Für Volleyball-Fans

Das günstige Wasser Volleyball Spiel eignet sich nicht nur für den heimischen Pool, sondern auch für den Urlaub. Da es aufblasbar ist, kann es sehr platzsparend zusammengelegt werden. Ideal zum Mitnehmen in der Reisetasche. Gleichzeitig ist das Gewicht gering, was das Poolgadget für Reisen mit Flug interessant macht. Im Lieferumfang sind ein aufblasbarer Ball, Netz, zwei Gewichte und der Netzrahmen enthalten. Der Aufbau ist einfach. Anschließend muss das Spielgerät auf der Wasseroberfläche platziert werden. Besonders vorteilhaft sind die beiden Gewichte. Sie verhindern, dass das leichte Volleyball Spiel-Set bei Wind abtreibt und gar aus dem Wasser gehoben wird. Der Spielverlauf wird nicht gestört.

Der Pool Sub Jumpa – Wasserspielzeug für Geschickte

Im unteren bis mittleren Preissegment finden Wasserratten den Pool Sub Jumpa. Das Wasser-Spielzeug besteht aus zwei Teilen, die ineinander gesteckt werden müssen. Das große Kunststoffteil dient zum Stehen und Festhalten. Das andere Teil ist eine elastische, mit Wasser gefüllte Flasche, die zum Federn genutzt wird. Das Wassergadget wird unter Wasser verwendet. Voraussetzung ist, dass der Nutzer im Wasser stehen kann und den Boden bequem erreicht. Wer den Pool Sub Jumpa nutzen will, stellt sich auf die dafür vorgesehenen Fußteile, hält sich mit den Händen an den Griffen fest und hüpft durch das Wasser. Der Hüpfspaß dürfte vor allem bei Kindern aufkommen. Nur mit Geschick klappt das Hüpfen im Wasser.

Unterwasser-Frisbee – Für Hobby-Taucher

Der Preis für das Unterwasser-Frisbee liegt unter zehn Euro. Es handelt sich dabei um eine elastische Kunststoff-Frisbeescheibe, die unter Wasser genutzt wird. Für absoluten Spielspaß sollten Spieler eine Taucherbrille und einen Schnorchel nutzen. So kann das Spiel komplett innerhalb der Unterwasserwelt stattfinden. Allerdings müssen Spieler wie hier bei anderen Wasserspielen geübt sein. Das Zielen mit der Frisbee-Scheibe ist relativ schwer.

Wasserspaß für zwei und mehr – Die Wasserwippe

Im oberen Preissegment ist die aufblasbare Wasserwippe zu finden. Der Aufbau ist simpel. Mit der im Lieferumfang enthaltenen elektrischen Luftpumpe ist die Wasserwippe innerhalb weniger Minuten aufgepumpt. Das Wasserspielzeug kann mit zwei oder mehreren Personen benutzt werden. Wasserspaß ist mit diesem stabilen Accessoire garantiert. Die Wasserwippe macht es möglich auf dem Wasser zu wippen, wie auf einer herkömmlichen Wippe an Land. Wer die Augen offen hält entdeckt auch bei Ökotest regelmäßig Test zu Wasserspielzeug.

 

Quelle: puls4.com